Das Wappen

Das Wappen

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Silber eine durchgehende, gemauerte schwarze Brücke mit zwei Jochen, darüber schwebend ein rotes Mühlrad.

WAPPENGESCHICHTE
Die Brücke steht redend für den Ortsnamen und weist zugleich auf den alten Übergang über die Schwarzach hin. Das Mühlrad erinnert an die Nutzung der Wasserkraft. Entlang der Schwarzach standen Mühlen und Hammerwerke, die meist im Besitz von Nürnberger Patrizierfamilien waren. Dies kommt durch die Farben Silber und Rot aus dem Wappen der Reichsstadt Nürnberg zum Ausdruck.

WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1963
Rechtsgrundlage Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung des Innenministeriums
Beleg Ministerialentschließung vom 16.05.1963

LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1963, S. 56
Pfeiffer, Eckhardt: Nürnberger Land, 2. Aufl., Hersbruck 1989, S. 353-354